Das Beste aus beiden Welten

Die Kundschaft von SAP wünscht die Stärken eines monolithischen Systems wie SAPs Business Suite auch in einer hybriden Anwendungslandschaft aus On-Premises- und Cloud-Anwendungen. Die Anwender verlangen zudem klare Aussagen dazu, was SAP künftig ausschließlich als Cloud-Service anbieten will.

Es treibt sie die Sorge, dass zuvor in der Suite beheimatete Funktionen (etwa Personalwesen) künftig nur noch als Online-Dienste über eines der zugekauften Produkte angeboten werden.

Zumindest in Sachen Personalmanagement konnte die DSAG einen kleinen Erfolg feiern: Ab 2022 soll SAP HCM (Human Capital Management) auch auf einer Instanz mit dem Suite-Nachfolger S/4HANA laufen können und somit auch on-Premises verfügbar sein. Der zuvor befürchtete Zwangsumstieg auf die SaaS-Anwendung SuccessFactors ist damit erst einmal vom Tisch.

Unser VANGARD AG NewsFeed über SAP, IT, Digitales und Recruiting von heute. Bleiben Sie up2date und folgen Sie uns

Text und Bilder Quelle: Heise