SAP verdient sein Geld jetzt in der Cloud

SAP hat die finalen Quartals- und Jahreszahlen für 2019 bekannt gegeben. Im Gesamtjahr stieg der Umsatz nach IFRS (International Financial Reporting Standards) um 12 Prozent und erreichte 27,5 Milliarden Euro. Dagegen sank das Betriebsergebnis auf 4,5 Milliarden, ein Minus von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die Cloud-Erlöse steigerte der ERP-Anbieter im vergangenen Jahr um 39 Prozent. Mit fast 7 Milliarden Euro macht die Sparte 25 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Besonders Deutschland, die Niederlande und Grossbritannien waren wichtige europäische Cloud-Märkte für SAP.

Das Unternehmen sehe sich dadurch in seiner Strategie bestärkt, seine On-Premise-Landschaft in die Cloud zu verlagern und sein Software-as-a-Service-Angebot zu verstärken, heisst es.

Unser VANGARD AG NewsFeed über SAP, IT, Digitales und Recruiting von heute. Bleiben Sie up2date.

Text und Bilder Quelle: netzwoche