So viel Energie verschleudern Schweizer Rechenzentren

Laut einer neuen Studie liessen sich rund 45% des Stromverbrauchs in Serverräumen und Rechenzentren einsparen. Der Betrieb von Serverräume und Rechenzentren ist so stromintensiv, dass er im 2019 3.6% des Stromverbrauchs in der Schweiz ausmachte. Eine Studie des Bundesamtes für Energie BFE zeigt, dass durch geeignete Effizienzmassnahmen knapp 1000 Gigawattstunden eingespart werden können, also etwas weniger als die Hälfte des jährlichen Verbrauchs.

Text und Bilder Quelle: Netzwoche