Wettbewerb um internationale Fachkräfte

Der Wettbewerb um internationale Spitzenfachkräfte intensiviert sich. Eine neue Studie stellt der Schweiz ein schlechtes Zeugnis punkto Rahmenbedingungen zur internationalen Mobilität aus: Im Vergleich mit Ländern wie Deutschland, Kanada, Irland und Grossbritannien rangiert die Schweiz an letzter Stelle. Die Politik muss Reformen zügig und konsequent angehen.

Die Schweiz ist auf internationale Spitzenfachkräfte angewiesen. Sie sind für den Innovationsstandort, die Wettbewerbsfähigkeit und somit auch für unseren Wohlstand enorm wichtig. Mit dem Personenfreizügigkeitsabkommen kann die Schweiz bereits seit Jahren erfolgreich auf Fachkräfte aus der Europäischen Union zurückgreifen.

News vom SAP und dem IT Markt | Bleiben Sie am Ball und folgen uns | VANGARD AG – Nur die besten SAP und IT Jobs

Text und Bilder Quelle: economiesuisse